Ferien auf dem Mußlerhof

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Mietvertrag über Ferienwohnungen

 Mit der Anmeldung nach Maßgabe der Ausschreibung bietet der Mieter den Abschluss eines Mietvertrages für die in der Anmeldung bezeichnete Ferienwohnung oder eine Ferienwohnung gleichen Typs in der bezeichneten Ferienanlage verbindlich für den in der Anmeldung vereinbarten Zeitraum an. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich, fernmündlich oder durch Bildschirmsysteme vorgenommen werden. Der Reisevertrag kommt mit dem Zugang der schriftlichen (auch per Email) Reisebestätigung Karlheinz Mußler beim Mieter zustande.

2. Haftung

Die vertragliche Haftung Karlheinz Mußler für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den Mietpreis beschränkt, soweit ein Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig durch Karlheinz Mußler verursacht wurde. Für Schadenersatzansprüche wegen Sachschäden, die ihre Ursache in einer schuldhaft begangenen unerlaubten Handlung haben, haftet Karlheinz Mußler nicht.

3. Gewährleistung/Schadenersatz

 Wird die Reise infolge eines Mangels der durch Karlheinz Mußler zu erbringenden Leistungen erheblich beeinträchtigt, kann der Mieter den Reisepreis bzw. den Mietpreis mindern oder den Vertrag kündigen. Die Kündigung ist erst zulässig, wenn Karlheinz Mußler eine vom Mieter bestimmte angemessene Frist hat verstreichen lassen, ohne Abhilfe zu leisten. Eine Fristsetzung entfällt, wenn Abhilfe unmöglich ist, oder von Karlheinz Mußler verweigert wird, oder wenn die Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Mieters gerechtfertigt ist.


4. Sonstige Bestimmungen und Vereinbarungen

 Die uns zur Verfügung gestellten Daten werden im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertrages EDV-technisch verarbeitet, gespeichert und weitergegeben. Personenbezogene Daten werden entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz geschützt.
 Offensichtliche Druck- und Rechenfehler berechtigen Karlheinz Mußler zur Anfechtung des Reisevertrages.
 Gerichtsstand für Klagen gegen Karlheinz Mußler ist Offenburg.
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Regelungen und des gesamten Reisevertrages.
Die Anwendung deutschen Rechtes wird vereinbart.

 


 

Für die Bereitstellung unserer Dienste werden Cookies verwendet. Indem Sie auf 'OK' klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen